Städt. Institut für Flugscheiben-Angelegenheiten

Freitag, der 06. Juli

Gegen 9 Uhr ist es endlich soweit. Die Gesandten des “Städtischen Instituts für Flugscheiben-Angelegenheiten in Berlin” (SIfFA), Jan Baess, Stephan Draewe (Stoll), Anton Capellmann und Thomas Nötzel sitzen im startenden Flieger nach Paris. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Frankfurt/Main landet die Gruppe pünktlich gegen halb zwei auf dem Pariser Flughafen “Charles de Gaulle”. Dort wurden wir herzlichst von Antoine Houel vom “SpinCollectif Paris” (SpinCo) empfangen, der uns im Zug Richtung Unterkunft mit näheren Informationen bezüglich unseres Austausches versorgte.

Julien Menetrat, auch ein Mitglied des SpinCo hat uns freundlicherweise seine Wohnung in Bagnolet zur Verfügung gestellt. Nachdem wir uns häuslich eingerichtet haben, ging es auch gleich weiter in das “Le 16 Tholozé”. In dieser kleinen und gemütlichen Bar in Montmartre, direkt zwischen dem “Moulin Rouge” und dem “Sacre Coeur”, hatten die Jungs vom  SpinCo eine Ausstellung vorbereitet. Gezeigt wurden Fotos und Videos beider Gruppen zum Thema “Frisbee…

Ursprünglichen Post anzeigen 768 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s